Stellenanzeigen

Assistenz künstlerisches Betriebsbüro
Die gemeinnützigen Vereine Philharmonie Salzburg und Kinderfestspiele mit 100 Konzerten und mehr als 70.000 Zuhörern pro Jahr schreiben erstmals die Position Assistenz künstlerisches Betriebsbüro aus.

Beginn der Tätigkeit: November 2017

Die Aufgaben teilen sich folgendermaßen auf:

  • Assistenz bei Tour- und Konzertmanagement (Abend- und Wochenenddienste)
  • Betreuung von KünstlerInnen und PartnerInnen
    • Reiseorganisation, Hotelbuchungen etc.
    • Terminkoordination und Korrespondenz
    • Künstlerbetreuung vor Ort
  • Koordination und Organisation von produktionsbezogenen Prozessen
    • AKM- und Polizeianmeldung
    • Terminkoordination
    • Organisation von Konzert- und Proberäumen
    • allgemeine Vorbereitung und Nachbereitung von Projekten
  • Intensive Datenbankpflege und Content Management
  • Allgemeine Büroorganisation, Administration, Korrespondenz und Ablage

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene kfm. oder kulturelle Ausbildung mit Maturaniveau
  • Mehrjährige Berufserfahrung von Vorteil
  • Eigenverantwortliche und proaktive Arbeitsweise
  • Souveräner Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Dienstbereitschaft in den Abendstunden, an Wochenenden und Feiertagen
  • Interesse an unseren Veranstaltungen und Begeisterung für symphonische Orchestermusik und Musikvermittlung
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick sowie Know-how in Projektorganisation
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und tadellose Umgangsformen
  • Hohe Belastbarkeit und Stressresistenz, Genauigkeit und Verlässlichkeit, Diskretion und Teamfähigkeit
  • Musisches Können, wie Noten lesen, Beherrschung eines Musikinstrumentes, Kenntnis der Orchesterliteratur, u. ä. von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Ein spannendes und herausforderndes Umfeld
  • ein hoch motiviertes Team
  • ein Bruttomonatsgehalt von mind. 1.820 Euro (14x jährlich) für eine 40 Stunden Woche (gerne bereit für Mehrzahlung, abhängig von Qualifikation und Erfahrung) sowie
  • flexible Arbeitszeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Maturazeugnis und Dienstzeugnissen und Gehaltsvorstellung, bis spätestens 15. August 2017, zu richten an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!