Kinderfestspiele Zell am See

Seit 2016 sind die Kinderfestspiele auch in Zell am See präsent. Diese Familienkonzerte dauern je 60 Minuten und sind für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren geeignet. Jedes Konzert erzählt eine Geschichte, die von Schauspielern dargestellt wird. Bei Opern wirken zusätzlich Sänger mit, bei Ballett-Produktionen Tänzer. Alle Werke werden in Originalbesetzung gespielt, daher ist in jedem Konzert ein komplettes Symphonieorchester auf der Bühne zu erleben.

Von 29. bis 30. Juni 2017 werden Orchesterkonzerte für Schulklassen und Kindergartengruppen im Alter von 3-12 Jahren angeboten.

Kinderfestspiele: ROMEO UND JULIA, BALLETT

Die berühmteste Liebesgeschichte der Welt, kind- bzw. teeniegerecht erzählt!

Einfach blöd findet Julia, Tochter der reichen Familie Capulet, dass sie auf einem Ball den Grafen Paris treffen soll. Ihn mag sie gar nicht – unsterblich verliebt sie sich aber in den feschen Romeo. Leider ist Romeos Familie mit Julias Familie verfeindet. Hat ihre Liebe eine Chance? Rome & Julia in einer kindgerechten Fassung mit Happy-End!

Philharmonie Salzburg
Yvonne Moules, Schauspiel
Yasmin Rituper & Alexander Wengler, Tanz
Elisabeth Fuchs, Dirigentin

Foto: shutterstock

Datum 09.10.2016 11:00
Ort
Ferry Porsche Congress Center
Brucker Bundesstraße 1a
Ferry Porsche Congress Center