Kinderfestspiele

Die Kinderfestspiele haben sich zu einem fixen Termin für Familien in Salzburg Stadt und in der Region etabliert. Familienkonzerte dauern je 60 Minuten und sind für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren geeignet. Jedes Konzert erzählt eine Geschichte, die von Schauspielern dargestellt wird. Bei Opern wirken zusätzlich Sänger mit, bei Ballett-Produktionen Tänzer. Alle Werke werden in Originalbesetzung gespielt, daher ist in jedem Konzert ein komplettes Symphonieorchester auf der Bühne zu erleben. 

Die elfte Kinderfestspielwoche der Philharmonie Salzburg findet von 19. bis 28. Juni 2017 im amadeus terminal 2 des Salzburger Flughafens statt. Während der Festival-Woche werden Orchesterkonzerte in Verbindung mit Workshops für Schulklassen und Kindergartengruppen im Alter von 3-12 Jahren angeboten.

Kinderfestspiele: PETER UND DER WOLF

PETER UND DER WOLF 

Ein tierisch schönes Musik-Märchen: Wer hat Angst vorm Wolf? Die sieben Geißlein oder Rotkäppchens Oma vielleicht. Aber du nicht, oder? Du traust dich sicher, mit dem Jungen Peter auf Wolfsjagd zu gehen. Eigentlich hat ihm sein Großvater verboten, die Tür des Gartens zu öffnen. Schließlich könnte der Wolf hereinkommen. Doch Peter ist sehr mutig und hat eine Idee, wie er den Wolf fangen kann. Begleite Peter bei seiner Wolfsjagd und erlebe wie ihm ein Vogel und ein Seil helfen, den Wolf zu fangen. Der russische Komponist Sergei Prokofjew teilte jeder Figur – egal ob Ente, Katze, Vogel, Wolf oder Peter - ein Instrument zu. Hör gut zu!

Jasmin Rituper, Bodyartist/Tanz
Eva Hinterreithner, Erzählerin/Schauspiel/Gesang
Lewin Lepka, Peter
Thomas Eckerstorfer, Dirigent

www.kinderfestspiele.com


Bild: Thomas Wizany

Datum 11.06.2017 11:00
Ort
Brucknerhaus
Untere Donaulände 7
Brucknerhaus